GuuNOTE 2.0
Obon, Einkäufe und Okonomiyaki~

Heute war mein erster "ganzer" Tag wieder zurück in Sapporo, nachdem ich gestern mittag nach langer Reise und 2 mal Umsteigen in Chitose angekommen war - und gleich zum Grillen bei Yuri-chans Oma mitgeschleppt wurde. XD Es waren auch Tanten, Onkel, Cousinen und Cousins da. Denn es ist ja o-bon (das japanische Totenfest) und da kommt die ganze familie und man haut sich die Hucke voll mit essen und trinken. XD

Nachdem ich dann bis heute um 11 ungefähr erstmal meinen Jetlag ausgeschlafen hatte, bin ich zuerst mal beim Starbucks vorbei neue Schichten eintragen und die Mitbringsel abgeben. 

Dann gings zum Hauptbahnhof. - Ich musste dringend meinen Pony schneiden lassen, was ich auch gleich bei meinem Friseur da machen lies. (jetz isser wieder schön "pa-tsunn" x3

Danach hab ich ein paar besorgungen gemacht (neue Kontaktlinsenflüssigkeit und Gesichtswäsche etc.) und mich dann nach 3 Wochen endlich mal wieder mit Chin getroffen~~*0*

Wir haben beide mit unseren Plots und Namings zutun, also hieß es "nur ganz kurz" XD

Letzendlich waren wir Kuchen essen, haben ein bisschen Windowgeshoppt und haben uns zum Abendbrot fett Okonomiyaki reingehauen *0*
Genauer gesagt ein Schinken-Ei Hiroshimayaki (das ist die Hiroshima-Version, wie der Name ja schon sagt, mit Yakisoba und Ei |3) und ein Thunfisch-Shrimp Monjayaki (die Tokyo Variante) mit Käsetopping. (Das is auch wieder bissl was anderes als Okonomiyaki (anderer Teig und ganz flach und ohne feste Konsistenz, wie ein weicher flatschiger großer fladen XD)

Wir wollten uns beide je teilen und haben uns noch nen Salat dazu bestellt ("was frisches"
Falsch gedacht kinder. Wir waren schon nach dem halben Hiroshimayaki was jeder hatte fix und alle. XD Und das Monjayaki und der Salat wurde schon nur noch unter Bauch und Darmmassagen laaangsam laaangsam verspeist. X__X

Zu allem Überfluss haben wir uns auch noch richtig blöd aufgeführt (wie dumme Ausländer, obwohl nur ich einer bin!! xD). Zuerst haben wir, trotz Anleitung, das Hiroshimayaki falsch zubereitet XDD (hat aber trotzdem geschmeckt). Dann hab ich mir natürlich dan Arm verbrannt, an der heißen Platte und wir haben extra geklingelt um zu fragen ob sie denn das extra Käsetopping, das wir zum Monjayaki bestellt hatten, worauf die Kellnerin wortlos auf eine kleine Schale mit etwas gelbem deutete, was wir zuvor eindeutig für Ingewer gehalten und mit absicht verschmäht hatten o__ov

Und trotz vollen Mägen haben wir uns natürlich ein Soft-Eis zum Nachtisch bestellt XD
Oh mann… Aber es hat lecker geschmeckt (ich hatte Blaubeere Yoghurt und Chin Karamell Pudding *-*)

 

Alles in allem ein sehr schöner erster Tag zurück in Sapporo.
Jedesmal wenn ich zurück komme, fällt mir wieder auf, wie sehr ich es doch hier liebe ~<3

 

 

 

 

15.8.09 16:26


WBGs und Kontaktlinseninstitute

 Nun sind es nur noch 2 Tage bis ich am Donnerstag Mittag wieder "nach Hause" nach Sapporo fliege.

 Die 3 Wochen in Deutschland sind wie im Fluge vergangen - lag vielleicht auch daran, dass einfach jeden Tag was los war~

 Heute hatte ich zB einen Termin in einer Wohnungsbaugenossenschaft, die ihren jährlichen Mieterkalender nächstes jahr mit meinen Bildern machen wollen. - Es war sehr interessant (für beide seiten), wir haben viel geredet und uns darauf geeinigt, eine 24-Seiten Story von mir auf 12 A3 Doppelseiten als 12 Kalenderblätter zu drucken. - Jetzt muss ich das nur noch mit meinem Redakteur absprechen. Aber ich glaube nich dass es so schlimm is wenn das in Deutschland auf nen kleinen (A3) Kalender gedruckt wird der unter Mietern verteilt wird. XD
Aber bescheid sagen muss ich ja trotzdem.

 Danach war ich noch im Kontaktlinseninstitut. - Offenbar vertrag ich meine japanischen Augentropfen nicht - meine Lider sind innen gerötet. Aber wenn ich wieder auf die gute alte Kochsalzlösung umsteige, geht es wieder, wurde mir gesagt.
Ansonsten scheint alles ok zu sein. Dann is ja gut. XD

Danach hab ich mich noch mit drei Schulfreundinnen getroffen (überraschenderweise, denn es waren nur 2 geplant - was mich aber sehr gefreut hat)

Wir haben ne Kaffee getunken, über Typen aus unserem Jahrgang und ihre Werdegänge gelästert und so. War sehr lustig. >D

Morgen früh geht es gleich um 9 Uhr los nach Eilenburg zum Grab meiner Uroma und zu Mamas Schulfreundin - die praktischerweise gleichzeitig meine Hautäztin is. XD

Und morgen Abend ist ja Okonomiyakiparty. Wie lustig. An meinem letzten Abend in Deutschland ne Okonomiyakiparty hätte ich ja nich erwartet. (Eigentlich grillt man doch zu sowas. Oder man geht Schnitzel essen)
Aber wenn man so nett eingeladen geht man natürlich gern x3

 

Soviel dazu. Meine Hausarbeiten bewegen sich immer noch im viel bis viel zu viel und nichts ist fertig-Bereich, aber irgendwie krieg ich das schon hin!

Ganz besitmmt....... T_Tv

11.8.09 22:20


GUU.Note relaunch! Yay x3

Hallihallo, nach langer Zeit einmal wieder etwas auf diesem Blog.

Zur gleichen Zeit ist dieser jetzt aber auch ein neuer Teil meiner neuen Homepage.  Wer also über myblog.de hier her gekommen ist, sollte auf die GUU.Note homepage und dort auf "DIARY" gehen, um sich das hier in seiner natürlichen umgebung anzusehen. ;3

Der Grund für diese neue HP, ist eigentlich kein spezieller. - Ich wollte schon immer etwas haben, wo Freunde, Bekannte und alle die es interessiert lesen können, was Guu grad so macht. 

- Wer Guu ist und was sie (nich grad, sondern allgemein) so macht könnte ihr auch auf obener homepage lesen. °_°v

 

In diesem Sinne, viel Spaß

Und auf ein langes Bestehen (und regelmäßige Updates *husthust* XD meinerseits) von GUU.Note 2.0!!

 

Prost. XD

10.8.09 17:52


Gratis bloggen bei
myblog.de